News

Zusätzliche Züge zum Heimspiel 1. FCK – Jahn Regensburg am Sonntag, dem 16. Oktober 2022 um 13:30 Uhr

Herausgeber: Zweckverband Öffentlicher Personennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd

Kaiserslautern: Anlässlich des Fußballspiels 1. FC Kaiserslautern – Jahn Regensburg, am Sonntag, dem 16. Oktober 2022, bietet ROLPH zusätzliche Züge an. Mit einem zusätzlichen Zugpaar zwischen Ludwigshafen Hbf und Kaiserslautern Hbf wird das halbstündige Zugangebot auf der Bahnstrecke Ludwigshafen – Kaiserslautern ergänzt.

Die Hinfahrt beginnt um 11:15 Uhr in Ludwigshafen Hbf, die Abfahrt dieses Zusatzzuges in Neustadt/Wstr ist für 11:50 Uhr vorgesehen, die Ankunft in Kaiserslautern erfolgt um 12:16 Uhr. Dieser Zug verkehrt als Entlastungszug vor der planmäßigen S-Bahn um 11:31 Uhr ab Ludwigshafen Hbf, und bedient bis Lambrecht alle Halte und fährt dann ohne weiteren Zwischenhalt weiter bis Kaiserlautern Hbf.

Eine zusätzliche Rückfahrtmöglichkeit von Kaiserslautern in Richtung Ludwigshafen bietet sich mit dem zusätzlichen Zug um 16:50 Uhr. Dieser Zug bedient alle Unterwegshalte bis zur Endstation Ludwigshafen Hbf (Ankunft 17:54 Uhr).

Jeweils zwei zusätzliche Züge für die Hin- und Rückfahrt werden auf der Strecke Kusel – Kaiserslautern eingesetzt:
In Richtung Kaiserslautern:

  • Ab Kusel 10:20 Uhr RB 12865. Dieser Zug fährt mit allen Zwischenhalten bis Landstuhl (Ankunft in Landstuhl 11:05 Uhr) und fährt dann ohne Zwischenhalt weiter als RB 38084 nach Kaiserslautern Hbf (Ankunft in Kaiserslautern Hbf 11:29 Uhr)
  • Ab Kusel 11:20 Uhr RB 12867. Dieser Zug fährt ebenfalls mit allen Zwischenhalten bis Landstuhl (Ankunft in Landstuhl 12:05 Uhr) und fährt dann ohne Zwischenhalt weiter als RB 38086 nach Kaiserslautern Hbf (Ankunft in Kaiserslautern Hbf 12:19 Uhr).
  • In Richtung Kusel gibt es einen Zusatzzug für die Rückfahrt um 16:42 Uhr sowie um 17:42 Uhr. Diese Züge fahren ohne Halt bis Landstuhl, und ab Landstuhl werden alle Zwischenhalte bis Kusel bedient. Ankunft in Kusel 17:36 Uhr bzw. 18:36 Uhr.

Aufgrund des zu erwartenden hohen Fahrgastaufkommens werden die Fahrgäste gebeten, alle Eingangstüren zu nutzen und die aktuellen Informationen zu den Abfahrtsgleisen der Züge (Anzeigetafel, Lautsprecherdurchsagen) zu beachten.

Kombiticket: Die Eintrittskarte für dieses Heimspiel des 1. FCK gelten im Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) gleichzeitig als Fahrkarte für Hin- und Rückfahrt.

Alle Fahrplanangaben ohne Gewähr.

Zweckverband Schienenpersonennahverkehr

Rheinland-Pfalz Süd

Admira Zvekic

Telefon:        0631-36659-19

E-Mail:          info@zspnv-sued.de

Internet:        www.rolph.de