News

Bis zum Jahresende Zugausfälle in der Pfalz

Personalengpässe bei DB Netz und DB Regio führen zu Zugausfällen rund um Kaiserslautern und zwischen Wörth und Lauterbourg

Herausgeber: Zweckverband Öffentlicher Personennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd

Kaiserslautern: Wegen der weiterhin angespannten Personalsituation kann die DB Netz in der Pfalz nicht alle Bedienplätze der Stellwerke besetzen. Gleichzeitig kann DB Regio wegen der krankheitsbedingten Ausfälle derzeit nicht alle Zugleistungen fahren. Deshalb werden auf den Strecken Kaiserslautern – Pirmasens, Kaiserslautern – Lauterecken und Wörth – Lauterbourg die Züge teilweise ausfallen und so weit wie möglich durch Busse ersetzt. Die Fahrplananpassungen sind gültig bis einschließlich 1. Januar 2023. Die DB hofft, dass sich die Personalsituation mit Ende der Weihnachtsferien entspannt.

Die Auswirkungen im Einzelnen:

Kaiserslautern – Pirmasens (RB 64):

Der Zugverkehr wird eingeschränkt von Montag bis Freitag von Betriebsbeginn bis 15:30 Uhr planmäßig, dann SEV bis Betriebsschluss.

An Wochenenden und Feiertagen sollen Busse als Ersatz verkehren. DB Regio bemüht sich intensiv darum, dass Busunternehmen die Leistungen übernehmen können.

Sonderregelungen anlässlich der Fußballspiele im Station des 1. FC Kaiserslautern

Am Sonntag 16.10. verkehren zusätzlich zum Busverkehr folgende Züge:

RB 12816 PS (10:41) – KL (11:26)

RB 12818 PS (11:41) – KL (12:24)

RB 12825 KL (16:35) – PS (17:18)

RB 12827SKL (17:35) – PS (18:18)

Am Samstag, dem 29.10. verkehren zusätzlich zum Busverkehr folgende Züge:

RB 12814 PS (09:41) – KL (10:26)

RB 12816 PS (10:41) – KL (11:24)

RB 12823 KL (15:35) – PS (16:18)

RB 12825 KL (16:35) – PS (17:18)

Am Dienstag, dem 08.11. verkehren zusätzlich zum Busverkehr folgende Züge:

RB 12826 PS (15:41) – KL (16:26)

RB 12828 PS (16:41) – KL (17:26)

Zusatzzug RB 38084 KL (21:15) – PS (22:10)

Diese Züge anlässlich der Fußballspiele verkehren in Doppeltraktion. Eine Verstärkung der Kapazitäten im Busverkehr ist nicht möglich. Fußballfans werden explizit gebeten, für die An- und Abreise nur diese Züge zu nutzen. Darüber sind die Bahnsteige im Bahnhof Schopp nicht barrierefrei, so dass das Umsteigen mit Kinderwagen und Gehhilfen bzw. Rollstühlen nur mit Hilfe möglich ist.

Strecke Kaiserslautern – Lauterecken (RB 66):

Der Zugverkehr wird an Samstagen und Sonntagen eingestellt, als Ersatz verkehren Busse zunächst im Zwei-Stunden-Takt. Die DB Regio ist bemüht, das Busangebot auf einen Stundentakt auszuweiten.

Sonderregelungen anlässlich der Fußballspiele im Station des 1. FC Kaiserslautern

Am Sonntag 16.10. verkehren zusätzlich zum Busverkehr folgende Züge:

RB 12963 LKG (10:33) – KL (11:24)

RB 12965 LKG (11:33) – KL (12:25)

RB 12974 KL (16:35) – LKG (17:28)

RB 12976 KL(17:34) - LKG(18:28)

Am Samstag 29.10. verkehren zusätzlich zum Busverkehr folgende Züge:

RB 12963 LKG (10:33) – KL (11:24)

RB 12970 KL (15:34) – LKG (16:28)

RB 12974 KL (16:35) – LKG (17:28)

Diese Züge anlässlich der Fußballspiele verkehren in Doppeltraktion. Eine Verstärkung der Kapazitäten im Busverkehr ist nicht möglich. Fußballfans werden explizit gebeten, für die An- und Abreise nur diese Züge zu nutzen.

Strecke Wörth – Lauterbourg

Der Zugverkehr ist schon jetzt bis vsl. 30.03.2023 eingestellt. Die ausfallenden Züge werden durch Busse ersetzt. Diese Einstellung steht auch im Zusammenhang mit den Bauarbeiten für das elektronische Stellwerk. Eine Ausnahme bilden die durchgehenden Regionalbahnen von Strasbourg nach Wörth über Lauterbourg an Samstagen und Sonntagen. Diese saisonalen Angebote, erkennbar am Einsatz der blauen SNCF-Fahrzeugen, können bis zum 30. Oktober angeboten werden und sind im DB-Navigator abrufbar.

Für alle Ersatzverkehre gilt, dass eine Radmitnahme in den Bussen grundsätzlich nicht möglich ist. Die DB Regio ist bestrebt, alle Busfahrzeiten rechtzeitig in die Online-Auskunftssysteme einzupflegen.