News

Bauarbeiten an der Strecke Mainz ‒ Frankfurt führen zu Umleitungen, Haltausfällen sowie Schienenersatzverkehr

Herausgeber: ZSPNV Rheinland-Pfalz Süd

Kaiserslautern: Wegen Kabelarbeiten durch die DB Netz AG werden die Züge der Linie RE 2 zwischen Mainz-Bischofsheim und Mainz Römisches Theater, von Freitag, 2. April bis Montag, 5. April, jeweils ganztägig umgeleitet. Dadurch entfallen die Halte der RE-Züge der Linie RE 2 an den Bahnhöfen Mainz Römisches Theater und Mainz-Bischofsheim.

Als Ersatz werden Busse zwischen Mainz Hbf und Mainz Römisches Theater bzw. Mainz-Bischofsheim eingesetzt.

Zu beachten ist außerdem, dass die Züge durch die Umleitung bis zu 6 Minuten später verkehren sowie die vom Zugfahrplan abweichenden Fahrzeiten der Busse.

Die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs liegen nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen. Je nach Verbindung kann es aufgrund von längeren Fahrzeiten der Busse, ebenfalls zu erheblichen Reisezeitverlängerungen kommen.

Die Mitnahme von Fahrrädern in den Ersatzbussen ist leider nicht möglich.

Die geänderten Fahrpläne sind unter bauinfos.deutschebahn.com online abrufbar und an den Stationen angebracht.

Alle Fahrplangaben ohne Gewähr.