News

Bauarbeiten auf der Strecke Mainz – Worms zwischen Oppenheim und Mainz

Zeitraum: Samstag, 16.05. bis Sonntag, 31.05.2020

Herausgeber: ZSPNV Rheinland-Pfalz Süd

Mainz/Kaiserslautern: Wegen Brückenbauarbeiten in Nierstein kommt es auf der Strecke Mainz – Worms an den Wochenenden vom 16. Mai bis zum 31. Mai 2020 zu Zugausfällen und der Umleitung von Regionalexpresszügen.

Bei der Linie S6 fallen einzelne Züge zwischen Mainz und Oppenheim in Tagesrandlage vorwiegend am Wochenende aus.

In Richtung Oppenheim fallen am Samstag, 23.05. die planmäßig um 5:15 Uhr und 6:22 Uhr in Mainz Hbf abfahrenden Züge bis Oppenheim aus. An den Sonntagen 17.05. und 24.05. fällt der planmäßig um 5:52 Uhr in Mainz Hbf abfahrende Zug bis Oppenheim aus. Der planmäßig um 23:08 Uhr in Mainz Hbf abfahrende Zug fällt am 16.05., 22.05., 23.05. und 30.05. bis Oppenheim aus.

In Richtung Mainz entfallen am Samstag, 23. Mai die ersten Verbindungen der S6 mit planmäßiger Ankunft in Mainz Hbf um 5:02 Uhr, 5:38 Uhr und 6:38 Uhr ab Oppenheim. An den Tagen 17.05. und 23.05. fällt der planmäßig um 7:08 Uhr in Mainz Hbf ankommende Zug ab Oppenheim aus. Am Freitag, 22.05. entfällt der planmäßig um 23:37 Uhr in Oppenheim abfahrende Zug bis Mainz Hbf aus. In den Nächten Samstag auf Sonntag 16./17.05., 23./24.05. und 30./31.05. entfällt jeweils der letzte, um 0:17 Uhr von Oppenheim nach Mainz, verkehrende Zug.

Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wird auf dem ausfallenden Abschnitt zwischen Mainz und Oppenheim eingerichtet.

Zusätzlich entfällt am 18.05. noch ein Zug der Linie RB 44 mit planmäßiger Abfahrt 6:05 Uhr von Oppenheim bis Bodenheim. Reisende nutzen hier bitte stattdessen die darauffolgende S6.

Alle Züge der Linien RE 4 und RE 14 werden zwischen Mainz Hbf und Worms Hbf am 16.05., 17.05., 23.05., 30.05. und 31.05. umgeleitet. Zusätzlich werden am Montag, 18.05. noch die Züge des RE 14 mit den planmäßigen Abfahrten in Mannheim Hbf um 5:40 Uhr und in Mainz Hbf 5:45 Uhr zwischen Mainz Hbf und Worms Hbf umgeleitet.

Die Zwischenhalte entfallen entsprechend. Zwischen Worms Hbf und Ludwigshafen Hbf, bzw. Mannheim Hbf verkehren diese mit geänderten Fahrzeiten. Die Linie RE 4 verkehrt zwischen Ludwigshafen Hbf und Karlsruhe Hbf mit unveränderten Fahrzeiten. Deshalb besteht an den betroffenen Tagen keine umsteigefreie Verbindung des RE 4 mehr zwischen Frankfurt bzw. Mainz und Karlsruhe. Fahrgäste dieser Relation nutzen bitte stattdessen die alternativen Fahrtangebote zwischen Frankfurt, Mainz, Mannheim und Karlsruhe.

Wir bitten zu berücksichtigen, dass darüber hinaus, weiterhin wegen der Corona-Situation ein reduzierter Fahrplan auf dieser Strecke gilt. Hierdurch kommt es zu weiteren Abweichungen im Vergleich zum üblichen Angebot.

Zu beachten ist auch, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen. Außerdem bitten wir zu berücksichtigen, dass es aufgrund der längeren Fahrzeiten der Busse zu Anschlussverlusten bzw. zu erheblichen Reisezeitverlängerungen kommen kann.

Die genauen Fahrzeiten der einzelnen Züge und Busse sowie die unterschiedlichen Anschlussregelungen sind unter bauinfos.deutschebahn.com online abrufbar und an den Stationen angebracht.

Die Mitnahme von Fahrrädern in den Ersatzbussen ist leider nicht möglich.

Alle Fahrplanangaben ohne Gewähr.