News

Bauarbeiten zwischen Karlsruhe und Wörth/Rhein

Zugausfälle und Schienenersatzverkehr von Mittwoch 21. Juli bis Freitag 13. August 2021

Herausgeber: ZSPNV Rheinland-Pfalz Süd

Kaiserslautern: Wie die DB Regio AG mitteilt, finden Gleiserneuerungsarbeiten durch die DB Netz AG, zwischen Karlsruhe und der Rheinbrücke bei Wörth/Rhein, von Mittwoch dem 21.07.2021 bis Freitag dem 13.08.2021 statt. Hierbei verkehren mehrere Züge des Regionalverkehrs und S-Bahnen mit veränderten Fahrzeiten, bzw. Fahrten entfallen und werden durch Busse ersetzt.

Die Auswirkungen im Einzelnen:

  • Die Züge der Linien RE 6 (Neustadt – Karlsruhe) und RB 51 (Neustadt – Karlsruhe) sowie einzelne Züge der Linien RB 52 (Wörth – Lauterbourg) und RB 56 (Bundenthal-Rumbach – Hinterweidenthal) werden samstags und sonntags zwischen Wörth (Rhein) und Karlsruhe Hbf durch Busse ersetzt.
  • Mehrere Züge der Linie RE 6 fallen montags bis freitags zwischen Neustadt (Weinstr) Hbf und Landau (Pfalz) Hbf aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt. Ausnahme: RE 12002 (planmäßige Ankunft 7:53 Uhr in Neustadt-Böbig) fällt von Neustadt (Weinstr) Hbf bis Neustadt-Böbig aus.
  • Zahlreiche Züge der Linien RE 6 und RB 51 sowie einzelne Züge der S 3 (Germersheim – Karlsruhe) fahren montags bis freitags auf verschiedenen Abschnitten zwischen Kaiserslautern Hbf und Karlsruhe Hbf mit veränderten Fahrzeiten.
  • Mehrere Züge der Linie RB 54 (Winden – Bad Bergzabern) fahren montags bis freitags von Winden (Pfalz) bis Bad Bergzabern mit späteren Fahrzeiten.
  • Einzelne Züge der Linie RB 51 fallen montags bis freitags zwischen Landau (Pfalz) Hbf und Annweiler am Trifels aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt.
  • Einzelne Züge der Linie RB 52 werden montags bis freitags zwischen Wörth (Rhein) und Lauterbourg durch Busse ersetzt.

Hinweis: Die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs liegen nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen. Je nach Verbindung kann es aufgrund der längeren Fahrzeiten des Busses ebenfalls zu erheblichen Reisezeitverlängerungen und Anschlussverlusten kommen.

Die Mitnahme von Fahrrädern in den Bussen ist aus Platzgründen leider nicht möglich.

Die geänderten Fahrpläne sind unter https://bauinfos.deutschebahn.com online abrufbar und an den Stationen angebracht.

Alle Fahrplangaben ohne Gewähr.