News

Eilmeldung: DB Regio muss ab sofort den Schienenverkehr nach Lauterbourg und Bad Bergzabern einstellen

Busse als Ersatz geplant

Herausgeber: ZSPNV Rheinland-Pfalz Süd

Kaiserslautern: Wie die DB Regio AG mitteilt, muss sie wegen coronabedingter Fahrzeug- und Personalengpässe ab sofort, also mit Betriebsbeginn am Donnerstagmorgen, dem 24. März, bis voraussichtlich Freitag, dem 1. April, den Zugverkehr zwischen Winden und Bad Bergzabern sowie zwischen Wörth und Lauterbourg einstellen. Es ist vorgesehen, dass ersatzweise Busse verkehren. Die DB Regio rät zur Abfrage der aktuellen Verbindungen über das Internet bzw. die DB App ´DB Navigator´.

Hinweis: Die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs liegen nicht immer direkt an den jeweiligen Stationen. Je nach Verbindung wird es aufgrund der längeren Fahrzeiten des Busses zu erheblichen Reisezeitverlängerungen und Anschlussverlusten kommen. Die Mitnahme von Fahrrädern in den Bussen ist aus Platzgründen nicht möglich.

Aufgrund der durch die DB Regio sehr kurzfristig erfolgten Mitteilung können seitens des ZSPNV Süd keine weiteren Informationen bereit gestellt werden.