News

Elsass- und Weinstraßen-Express starten in die Saison

Herausgeber: Vlexx GmbH

Auf nach Frankreich: Die vlexx-Ausflugszüge mit dem Elsass- und Weinstraßen-Express (Mainz/Koblenz – Neustadt/W - Wissembourg) starten ab Sonntag, 3. April 2022, in die Saison. Fahrgäste können ohne Umstieg mit den Zügen von Mainz bzw. Koblenz direkt ins Elsass nach Wissembourg in Frankreich fahren.

Entlang einiger der schönsten Bahnstrecken Deutschlands, wie durch das romantische Mittelrheintal oder entlang der Deutschen Weinstraße, bringen die vlexx-Ausflugszüge Fahrgäste zu vielen sehenswerten Zielen im südlichen Rheinland-Pfalz und im Elsass. Sie bieten optimale Verbindungen für einen Tagesausflug in der Region. Die beiden Ausflugszüge verkehren bis zum 1. November 2022 an allen Sonn- und Feiertagen – vorausgesetzt die Pandemiebedingungen lassen dies zu.

Die Verbindungen: 

• Weinstraßen-Express (Koblenz – Bad Kreuznach – Neustadt/W – Wissembourg (F)): Abfahrt 9:27 Uhr ab Koblenz Hbf.; Abfahrt 12:33 Uhr und 17:33 Uhr ab Wissembourg (F).

• Elsass-Express (Mainz – Alzey – Grünstadt – Neustadt/W – Wissembourg (F)): Abfahrt 8:33 Uhr ab Mainz Hbf.; Abfahrt 16:33 Uhr ab Wissembourg (F).

Hinweis: Der Elsass-Express ist von einer Baustelle in einem Zeitraum vom 10. April bis 24. April betroffen. Deswegen fährt der Ausflugszug im Baustellenzeitraum an den Sonn- und Feiertagen ab Mainz Hbf. verspätet statt um 8:33 Uhr erst um 9:18 Uhr ab. Der Zug wird umgeleitet, deswegen fallen dann die Halte zwischen Mainz Hbf. und Neustadt a. d. Weinstraße aus. Dafür wurden jedoch die vier Zusatzhalte Nierstein, Worms Hbf., Frankenthal Hbf. und Ludwigshafen Hbf. eingerichtet. Fahrgäste sollten sich vor ihrer Fahrt informieren.

Die Fahrpläne für die beiden Ausflugszüge sind auch auf der Internetseite vlexx.de in der Rubrik „Freizeit“ zu finden. Das Rheinland-Pfalz-Ticket ist auch für die grenzüberschreitenden Fahrten von und ab Wissembourg in Frankreich gültig.