News

Fahrplanwechsel am Wochenende: Im Eisenbahnverkehr kehren alle Unternehmen zum Normalfahrplan zurück

Herausgeber: ZSPNV Rheinland-Pfalz Süd

Kaiserslautern: Mit dem Fahrplanwechsel in der Nacht von Samstag auf Sonntag werden alle Züge der DB Regio, Trans Regio (Mittelrheinbahn), Vlexx und der Albtal-Verkehrsgesellschaft wieder in vollem Umfang verkehren. Die Covid19-bedingten Einschränkungen im Fahrplan werden aufgehoben. Auch bei den meisten Buslinien gilt ab Sonntag wieder der reguläre, bekannte Fahrplan.

Geringfügige Einschränkungen gibt es wegen der engen Verknüpfungen mit dem Ludwigshafener Stadtverkehr noch bei den Spätzügen der Rhein-Haardtbahn.

Außerdem können einzelne Züge in einem um wenige Minuten veränderten Fahrplan fahren. Die Kundinnen und Kunden werden gebeten, sich über die Online-Medien über ihre Verbindungen zu informieren.

Ab 1. Juli auf der Schiene ins Dahner Felsenland

Auch die saisonalen Angebote für den Tagestourismus starten in diesem Jahr mit Verspätung, der Auftakt ist am Mittwoch, der 1. Juli. Nach der Covid19-bedingten längeren Winterpause rollen, pünktlich zum Beginn der rheinland-pfälzischen Schulferien, die saisonalen Wochenend-Angebote von Koblenz bzw. Mainz nach Wissembourg im Elsass (Weinstraßen- und Elsass-Express), der Rheintal-Express von Karlsruhe über Bad Kreuznach nach Koblenz, der Oberrhein-Express von Wörth nach Strasbourg sowie die Fahrten des Bundenthalers und des Felsenland-Express von Neustadt/W bzw. Karlsruhe ins Dahner Felsenland bis Bundenthal-Rumbach. Wegen Bauarbeiten auf französischer Seite können die umsteigefreien Zügen von Neustadt/W über Wissembourg nach Strasbourg erst ab dem 8. August angeboten werden.

Mittwochs ist Wandertag

Schon traditionell fährt zusätzlich zu den Wochenendzügen mittwochs der Bundenthaler durch das Queich- und Wieslautertal direkt zu den spektakulären Felsformationen wie Teufelstisch und Jungfernsprung. Einzelne Pfälzerwald-Hütten sind mittwochs ebenfalls wieder geöffnet und bieten Essen und Trinken für hungrige Wanderer. Denn mittwochs ist in der Pfalz Wandertag.

Natürlich gelten in allen saisonalen Ausflugszugangeboten die üblichen DB- und Verbundfahrausweise wie das Rheinland-Pfalz-Ticket oder das Tagesticket des VRN. Die Fahrpläne der Züge gibt es natürlich unter www.rolph.de.