News

Geänderter Fahrplan an Weihnachten und Silvester

Herausgeber: Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund GmbH

RHEINHESSEN-NAHE. Wie in jedem Jahr fahren die Busse und Bahnen im RNN-Gebiet an Heiligabend (24.12.) und Silvester (31.12.) grundsätzlich nach Samstagsfahrplan. Ausnahmen und besondere Fahrplanregelungen auf bestimmten Strecken gibt es dennoch.

Über Heiligabend, die Weihnachtsfeiertage und Silvester sind mit Änderungen im Bus- und Bahnfahrplan zu rechnen.

Sonderfahrpläne im Busbetrieb:

• Die Regionalbusse in Rheinhessen-Nahe sowie die Stadtverkehre Alzey, Bad Kreuznach, Bingen, Idar-Oberstein und Worms haben einen früheren Betriebsschluss am Nachmittag, der in den Samstags-Fahrplänen vermerkt und in der elektronischen Fahrplanauskunft enthalten ist. Der Stadtverkehr Ingelheim fährt wie üblich bis in die Abendstunden.

• In den Stadtverkehren Mainz und Wiesbaden verkehren Heiligabend ab 17 Uhr die Nachtbuslinien im Stundentakt bzw. in Wiesbaden ab 20.30 Uhr im 90 Minuten-Takt. Die Nightliner-Ringlinie N13 fährt im bekannten 15-Minuten-Takt. In der Nacht auf Samstag, den 25. Dezember 2021 ab 1 Uhr fährt der normaler Nachtverkehr.

Sonderfahrpläne im Bahnbetrieb:

• Während am 24. und 31. Dezember auf allen nach Mainz laufenden Bahnstrecken der übliche Samstagsfahrplan gefahren wird, sind auf den Regionalbahnlinien RB 34 (Idar-Oberstein – Baumholder), RB 35 (Bingen – Alzey – Worms) und RB 65 (Bingen – Bad Kreuznach – Kaiserslautern) an diesen beiden Tagen die letzten Züge zwischen 18 und 20 Uhr unterwegs. Zwischen Bingen und Bad Kreuznach verkehren aber noch die über Langenlonsheim fahrenden Spätzüge der RB 33 ab bzw. bis Mainz nach Mitternacht in beide Richtungen.

• Der neue Wochenend-Nachtzugverkehr rund um Mainz ermöglicht Fahrten noch bis 1:30 Uhr Richtung Bingen oder Bad Kreuznach und sogar bis 03 Uhr Richtung Alzey oder Worms – so auch über Heiligabend, die Weihnachtsfeiertage und Neujahr

• An Silvester ist die RB 33 mit einem Sonderfahrplan noch bis 3:10 ab Mainz über Ingelheim, Bingen Hbf, Langenlonsheim nach Bad Kreuznach im Einsatz.

Der 25. und der 26. Dezember sind Feiertage, so gilt hier der normale Sonn- und Feiertagsfahrplan.

Infos zu Fahrplänen und Tickets: www.rnn.info oder am RNN-Infotelefon unter 061 32 – 78 96 22 (Mo-Do 9-18 Uhr, Fr 9-16 Uhr).

Wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2022!