News

Mit Autofasten-Ticket für rund 2 Euro pro Tag Bus und Bahn fahren

Herausgeber: Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund GmbH

RHEINHESSEN-NAHE. Der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN) bietet derzeit ein vergünstigtes Autofasten-Ticket für 62,50 Euro für einen Monat passend zur Aktion Autofasten 2020 der evangelischen und katholischen Kirchen im Südwesten Deutschlands an. Es wird ausschließlich für den Aktionszeitraum vom 5. März bis 4. April 2020 verkauft und deckt das gesamte RNN-Verbundgebiet ab. Für um die 2 Euro pro Tag können damit alle Nahverkehrszüge, S-Bahnen, Straßenbahnen, Stadt- und Regionalbusse in den Landkreisen Alzey-Worms, Bad Kreuznach, Birkenfeld, Mainz-Bingen und in den Tarifgebieten Mainz/ Wiesbaden sowie Worms ausprobiert werden.

Für kurze Strecken sind die regulären RNN-Monatskarten ab 38,90 Euro und die 9 Uhr-Monatskarten ab 29,20 Euro im Monat die günstigste Alternative. Das Autofasten-Ticket kann nur zentral beim RNN unter www.rnn.info bestellt werden. Für einen rechtzeitigen Versand des Tickets ist eine Bestellung bis zum 27. Februar notwendig.

Infos zum RNN-Autofasten-Ticket sind unter www.rnn.info und beim RNN-Servicetelefon unter 06132 – 78 96 22 erhältlich.