News

Mit der Bahn von Kaiserslautern direkt zum Rosenmontagszug nach Mainz

Am 24. Februar 2020 erstmals zusätzliche Direktzüge

Herausgeber: ZSPNV Süd

Wer dieses Jahr am Rosenmontag entspannt zu einem der berühmtesten Faschingsumzüge reisen möchte, hat dank Rolph ein attraktives Angebot auf der Schiene. Am 24. Februar wird es erstmals eine direkte, zusätzliche Regionalbahn geben. Diese fährt ab Kaiserslautern Hbf umsteigefrei nach Mainz Hbf.

Abfahrt des Zuges ist in Kaiserslautern Hbf um 8:50 Uhr. Dieser Zug bedient zwischen Enkenbach und Bad Kreuznach alle Halte. Nach der Abfahrt in Bad Kreuznach um 9:47 Uhr verkehrt er ohne weiteren Halt bis Mainz Hbf, wo er um 10:13 Uhr pünktlich vor dem Start des Rosenmontagszuges um 11:11 Uhr ankommt.

Um Fahrgästen auch einen sicheren und bequemen Heimweg zu ermöglichen, bietet Rolph auch eine Rückfahrt an. Diese startet um 16:16 Uhr in Mainz Hbf. Der erste Halt ist in Bad Kreuznach um 16:41 Uhr. Von dort wird wieder bis Enkenbach jeder Halt bedient. Planmäßige Ankunft in Kaiserslautern Hbf ist um 17:57 Uhr.

Wir setzen dem Schaffner die Narrenkappe auf: das Rheinland-Pfalz Ticket gilt am Rosenmontag schon ab 0.00 Uhr. Der perfekte Begleiter für die Fahrt zum Rosenmontagszug.