News

Mit ROLPH zum Stadtmauerfest in Freinsheim

‒ Nachtzüge bringen die Besucher wieder nach Hause ‒

Herausgeber: ZSPNV Rheinland-Pfalz Süd

Freinsheim/Kaiserslautern: In Kooperation zwischen der Verbandsgemeinde Freinsheim und dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) werden zum Stadtmauerfest in Freinsheim in den Nächten Freitag/Samstag und Samstag/Sonntag (15./16. und 16./17. Juli 2022) wieder zusätzliche Spätzüge eingesetzt.

Zwischen Neustadt/Wstr., Bad Dürkheim und Grünstadt wird täglich bis in die Abendstunden ein Halbstundentakt angeboten. Die Abfahrt in Neustadt/Wstr. erfolgt - nach Anschlussaufnahme aus Landau und Kaiserslautern - zur Minute 05 und 31 bis 21:31 Uhr sowie um 22:21 Uhr.

In den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag verkehrt ab Neustadt Hbf um 23:04 Uhr und 1:04 Uhr jeweils ein zusätzlicher Zug ab Neustadt Hbf nach Freinsheim.

Zurück nach Neustadt/Wstr. fahren die letzten Regionalbahnen ab Freinsheim um 21:20 Uhr, 22:25 Uhr, 23:22 Uhr, 0:17 Uhr und 1:20 Uhr. Ab Grünstadt bestehen Zugverbindungen in der Regel zu den Minuten 05 und 30 bis 22:05 Uhr sowie zusätzliche Verbindungen nach Freinsheim um 23:09 Uhr, 0:00 Uhr und 1:13 Uhr. Zurück geht’s von Freinsheim nach Grünstadt um 22:19 Uhr, 22:53 Uhr, 23:23 Uhr, 23:41 Uhr, 0:48 Uhr und 1:41 Uhr.

Zwischen Freinsheim und Frankenthal können wegen unaufschiebbaren Bauarbeiten an der Strecke in diesem Jahr keine zusätzlichen Zugfahrten angeboten werden. Es gilt der Regelfahrplan – die letzte Regionalbahn nach Frankenthal verkehrt am Freitag- und Samstagabend um 22:20 Uhr ab Freinsheim.

VRN-Service:

Tarifauskünfte an Werktagen montags bis freitags 8:00 – 17:00 Uhr,

Fahrplanauskünfte rund um die Uhr unter 0621-1077077 oder unter www.vrn.de.

Weitere Informationen zum Stadtmauerfest sind im Internet unter www.urlaubsregion-freinsheim.de einzusehen.

Alle Fahrplan- und Tarifangaben ohne Gewähr.