News

Neubau Haltepunkt Zweibrücken-Rosengarten

Einschränkungen im Zugverkehr auf der Strecke Saarbrücken – Pirmasens 25. Juli bis 13. August 2021

Herausgeber: ZSPNV Rheinland-Pfalz Süd

Kaiserslautern: Im Rahmen der „Stationsoffensive Rheinland-Pfalz“ wird in den Sommerferien mit dem Bau des neuen Haltepunktes Zweibrücken-Rosengarten begonnen. Dieser wird ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2021 in Betrieb gehen und dann die östlichen Stadtbereiche mit ihren Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten an die Strecke Saarbrücken – Pirmasens anschließen.

In diesem Jahr wird zunächst ein 120 Meter langer Bahnsteig mit einer Höhe von 55 Zentimetern, um einen stufenfreien Ein- und Ausstieg in die Züge zu ermöglichen gebaut. Der Bahnsteig erhält neben einer modernen Ausstattung ein taktiles Leitsystem für sehbehinderte Fahrgäste. Von Ende Juli bis Mitte August erfordern die Bahnsteigarbeiten daher leider eine Sperrung zwischen Zweibücken Hbf und Dellfeld.

In einem 2. Bauabschnitt im kommenden Jahr werden dann die Park+Ride-, sowie die Bike+Ride-Anlage und die zusätzliche Anbindung von der Storchenbrücke errichtet.

Gleichzeitig wird an der Eisenbahnbrücke bei Ingweiler gearbeitet. Für den Einbau der neuen Brücke werden die Gleise zurückgebaut, eine Baugrube ausgehoben und das alte Bauwerk abgerissen. Dafür muss der Abschnitt zwischen Würzbach und Zweibrücken Hbf vom 25. Juli bis 2. August 2021 gesperrt werden.

Vom 3. bis 13. August 2021 wird zwischen Zweibrücken und Pirmasens an mehreren Durchlässen gearbeitet sowie Schienen zwischen Pirmasens Nord und Hbf erneuert, was wiederum eine weitere Sperrung erfordert.

Aufgrund dieser Bauarbeiten fahren die RB-Züge zwischen Saarbrücken Hbf und Pirmasens Hbf in geänderten Zeiten.

Reisende werden gebeten, sich unter www.rolph.de oder https://bauinfos.deutschebahn.com/rheinland-pfalz bzw. die DB-App ´DB Navigator´ oder ´DB Bauarbeiten´ über den Fahrplan der Zugverbindungen zu informieren