News

Oberbauarbeiten auf der Bahnstrecke Mainz Hbf - Ingelheim

Nächtliche Haltausfälle und Schienenersatzverkehr

Herausgeber: ZSPNV Rheinland-Pfalz Süd

Kaiserslautern: Wie die Vlexx GmbH mitteilt, entfallen aufgrund von Oberbauarbeiten durch die DB Netz AG, im Zeitraum vom 6. Juni bis 29. August, jeweils Samstag-, Sonntag- und Montagabend, zwischen 20:40 Uhr und 4:40 Uhr, auf die Strecke Mainz Hbf - Ingelheim, Züge der Linien RE 2, RE 3 und RB 33. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.

Ebenfalls betroffen sind noch Züge der Trans Regio (Mittelrheinbahn) sowie der Deutschen Bahn AG.

Für direkte Zugverbindungen sind zwei Entlastungszüge zwischen Mainz Hbf und Bingen, je Richtung, eingerichtet worden. Diese fahren die Strecke Mainz – Armsheim ohne Halt, wechseln dort die Fahrtrichtung und halten im weiteren Verlauf auch in Gensingen-Horrweiler. Teilweise fahren diese Züge weiter von und nach Bad Kreuznach. Fahrgäste, die von Mainz Hbf nach Bingen, Gensingen-Horrweiler und Bad Kreuznach möchten, werden gebeten diese zusätzlichen Züge zu nutzen. Somit ist eine Mitfahrt im Schienenersatzverkehr in vielen Fällen nicht notwendig.

Hinweis: Die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs liegen nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen. Je nach Verbindung kann es aufgrund der längeren Fahrzeiten des Busses ebenfalls zu erheblichen Reisezeitverlängerungen und Anschlussverlusten kommen.

Die Mitnahme von Fahrrädern in den Bussen ist aus Platzgründen leider nicht möglich.

Die geänderten Fahrpläne sind unter www.vlexx.de, www.mittelrheinbahn.dehttps://bauinfos.deutschebahn.com, online abrufbar und an den Stationen angebracht.

Alle Fahrplangaben ohne Gewähr.