News

Pressemitteilung des VRM zum Fahrplanwechsel am 12.12.21

Fahrplanwechsel zum 12.12.21 mit weiteren Angebotsverbesserungen, weitgehende Preiskonstanz und tarifliche Neuerungen zum 01.01.22

Herausgeber: Verkehrsverbund Rhein-Mosel GmbH

Der allgemeine, europaweite Fahrplanwechsel erfolgt in diesem Jahr in der Nacht zum Sonntag, den 12.12.2021. Die neuen Fahrpläne - für viele Linien auch im nutzerfreundlichen Taschenfahrplan-Format - sind in Kürze bei den Verkehrsunternehmen, den Kreisverwaltungen oder der VRM-Geschäftsstelle in Koblenz erhältlich. Sie können alternativ unter www.vrminfo.de online heruntergeladen werden. Am einfachsten ist die Abfrage der gewünschten Fahrtverbindung in der Fahrplanauskunft, entweder auch auf www.vrminfo.de oder mobil über die VRM-App.

Verbunden ist der Fahrplanwechsel in diesem Jahr wieder mit zahlreichen Änderungen und Angebotsverbesserungen. Im Rhein-Lahn-Kreis starten acht neue Linien im Bereich „Aartal-Einrich“, im Landkreis Cochem-Zell gibt es auf zehn Linien in der Region „Mosel-Maare“ neue Angebote. Im Landkreis Mayen-Koblenz gibt es die größte Umstellung. Dieser wird in insgesamt fünf Bereichen („Rechte Rheinseite“, „Linke Rheinseite“, „Vordereifel“, „Maifeld“ und „Pellenz“) mit einem neuen, verbesserten Busangebot auf ca. einhundert Linien ausgestattet. Dies bedeutet, dass der ÖPNV im gesamten Landkreis erneuert wird, die Liniennummern werden neu vergeben. Die Einzelheiten der Neuerungen sind aufgrund des Umfanges eigenen Pressemitteilungen der VRM GmbH zu entnehmen.

Aufgrund der derzeitigen Rahmenbedingungen im ÖPNV wurde im VRM beschlossen, die Preise weitgehend konstant zu belassen (z.B. Schüler-Plus-Ticket, 60-Plus-Ticket, VRM-JobTicket) und durch Anpassungen bei einzelnen Angeboten die Fahrpreise somit durchschnittlich lediglich um insgesamt 1,0% anzuheben.

Zum 01.01.2022 wird im VRM das günstige „Home-Office-Ticket“ als neues Angebot eingeführt. Es richtet sich speziell an alle, die im home office arbeiten können und nicht mehr täglich ins Büro pendeln müssen. Oder auch an alle anderen, die an 10 Tagen im Monat etwas zu erledigen haben, z.B. Einkäufe, Arztbesuche, Sporttraining etc. Das Ticket gilt innerhalb von 30 Tagen ab Kaufdatum an 10 Tagen auf einer festgelegten Fahrtstrecke. Die Nutzungstage können dabei beliebig innerhalb der 30 Tage gewählt und genutzt werden. „Restfahrten“, die nach den 30 Tagen ggf. noch vorhanden sind, verfallen. Das Home-Office-Ticket ist zum Start ausschließlich als Handy-Ticket im DB-Navigator erhältlich.

Bereits ab dem 12.12.21 werden im Landkreis Mayen-Koblenz im Rahmen der o.a. verkehrlichen Neuerungen auch tarifliche Verbesserungen vorgenommen. So werden die Ortsteile Nieder- und Obermendig in der Wabe 326 zusammengefasst, die Ortslage Kell in die Wabe 307 verschoben und die Wabentrennung 343/344 (Kürrenberg, Reudelsterz, Mayen-Kaserne) aufgehoben.

Zum 01.01.2022 wird die tarifliche Kooperation mit dem benachbarten Rhein-Main Verkehrsverbund (RMV) erweitert. Im ein- und ausbrechenden Verkehr wird auf den Busverkehrsleistungen nur in den nachfolgend explizit aufgeführten Orts- und Stadtteilen der Städte Limburg und Hadamar sowie der Gemeinden Elz und Dornburg der VRM-Tarif angewandt: Limburg, Staffel, Hadamar, Niederhadamar, Niederzeuzheim, Elz, Malmeneich, Dorndorf, Frickhofen, Thalheim und Wilsenroth. Die neue VRM-Wabe „161 Limburg-Süd“ umfasst den dortigen ICE-Bahnhof. Auf der zukünftigen Linie 570/571 wird der RMV-Tarif im ein- und ausbrechenden Verkehr anerkannt. Dies beinhaltet dann auch das Schülerticket Hessen, wie es von vielen Nutzern gewünscht wurde. Ebenfalls ab dem 01.01.2022 gilt der RMV-Tarif auf der Schiene im ein- und ausbrechenden Verkehr bis zum im VRM liegenden Bahnhof St. Goarshausen.

Zum westlichen Nachbarn Verkehrsverbund Region Trier (VRT) gilt ab dem 01.01.2022 auf den Linien 521 und 700 im ein- und ausbrechenden Verkehr der VRM-Tarif bis nach Daun.

Möchten Sie mehr über den VRM und seine Angebote wissen? Unter 0800 5 986 986 (kostenfrei, täglich von 8 bis 20 Uhr) oder www.vrminfo.de erhalten Sie weitere Informationen.