News

Rheinland-Pfalz-Tag in Mainz

Zusatzfahrten und Spätverbindungen mit Zügen und Bussen für eine problemlose Ab- und Anreise ohne Parkplatz- und Promillesorgen

Herausgeber: ZSPNV Rheinland-Pfalz Süd

Kaiserslautern/Mainz: Vom 20. bis 22. Mai 2022 wird in Mainz der 36. Rheinland-Pfalz-Tag gefeiert. „Um den Gästen einen ausgedehnten Besuch des Landesfestes ohne Parkplatz- und Promillesorgen mit Bahn und Bus zu ermöglichen, werden an allen drei Festtagen am Abend und in der Nacht speziell zu diesem Anlass bestellte Züge bis in die Pfalz, ins Rhein- und Lahntal sowie an die Mosel und entlang der Nahe" eingesetzt, erklärt Michael Heilmann, Verbandsdirektor des für den Schienenpersonennahverkehr und die regionalen Buslinien im südlichen Rheinland-Pfalz verantwortlichen Zweckverbandes Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd.

Rückreiseangebote mit dem Zug bis spät in die Nacht

Durch die Abfahrten bis größtenteils weit nach Mitternacht ist ein autofreier Besuch der Bühnenprogramme möglich und wird auch von den Veranstaltern dringend empfohlen, da die Anzahl der PKW-Parkplätze begrenzt ist.

Selbstverständlich werden möglichst viele Zugverbindungen – insbesondere am Sonntagmorgen zur Anreise zum Festumzug sowie im spätabendlichen Rückreiseverkehr an allen drei Festtagen – mit den maximal möglichen Kapazitäten angeboten.

Zusätzliche Busverbindungen

Auch ins Mainzer Umland sorgen späte Busverbindungen u.a. auf den Linien 75, 650, 652 und 660 Freitag und Samstag bis nach Mitternacht für Rückfahrtmöglichkeiten. Darüber hinaus verkehren zusätzliche Busse, die fast alle Orte im Landkreis Mainz-Bingen an den Rheinland-Pfalz-Tag anbinden.

Tarife

Aus dem Gebiet des Rhein-Nahe-Nahverkehrsverbundes (RNN) erreicht man Mainz günstig mit der RNN-Gruppen-Tageskarte (fünf Personen für Hin- und Rückfahrt am selben Tag bis Betriebsschluss).

Aus den übrigen Bereichen der Bundesländer Rheinland-Pfalz und Saarland wählt man am besten das Rheinland-Pfalz-Ticket (= Saarland-Ticket) für die An- und Abreise.

Beispielhaft werden hier die letzten Fahrtmöglichkeiten mit der Bahn genannt:

Fahrplantabelle öffnen

Infos

Die detaillierten Fahrpläne sind in den nächsten Tagen über die Homepage www.rolph.de abrufbar. Auch die Verkehrsverbünde RNN, VRN, RMV, VRT und VRM sowie die Verkehrsunternehmen DB Regio, vlexx und die Mittelrheinbahn halten in den nächsten Tagen auf ihren Webseiten entsprechende Informationsangebote vor.

Allgemeine Informationen zum Rheinland-Pfalz-Tag 2022 erhält man unter https://www.rlp.de/de/unser-land/rheinland-pfalz-tag/