News

Sofortprogramm für attraktive Stationen: Hauptbahnhof Worms modernisiert

Elektrische Schiebetüren und frischer Anstrich der Empfangshalle • Neue Holzbänke und modernisierte Heizung• Investitionssumme von 1,1 Mio. Euro

Herausgeber: Deutsche Bahn AG

(Frankfurt, 8. Juli 2021) Mehr Komfort und verbesserte Aufenthaltsqualität für Reisende: Die Deutsche Bahn nimmt 1,1 Mio. Euro für den Hauptbahnhof Worms in die Hand und modernisiert ihn für die Fahrgäste. Die Arbeiten gehören zum „Sofortprogramms Bahnhöfe“ der Deutschen Bahn (DB) und des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI): Mit rund 7,5 Millionen Euro aus dem Konjunkturprogramm des Bundes renoviert die DB noch in diesem Jahr gut 100 Bahnhöfe in Rheinland-Pfalz und Saarland.
 
Die Modernisierung in Worms ist zum Teil bereits abgeschlossen. Die DB hat im vergangenen Jahr die Zugangstüren durch elektrische Schiebetüren ersetzt, Sitzbänke erneuert und die Empfangshalle des Bahnhofs neu gestrichen. In diesem Jahr folgt der Anstrich der Fassade des Empfangsgebäudes zum Hausbahnsteig. An Gleis 2/3 und 4/5 gibt es neue Holzbänke. Außerdem wird die Heizung modernisiert. Sämtliche Arbeiten haben leistungsstarke regionale Handwerksbetriebe ausgeführt, die Hand in Hand gearbeitet haben.
 
Bahnhofsmanager Klaus Berdan hat heute bei einem kleinen Rundgang dem Konzernbevollmächtigten der DB für Rheinland-Pfalz und Saarland, Dr. Klaus Vornhusen sowie Oberbürgermeister Adolf Kessel die Verbesserungen vorgestellt.
 
Bundesweit stehen im „Sofortprogramm Bahnhöfe“ der DB und des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) 120 Millionen Euro für 1.000 Bahnhöfe in Deutschland bereit. Damit setzt die DB einerseits ihre Offensive für komfortablere und schönere Stationen fort. Andererseits gewinnen kleine und mittlere regionale Handwerksbetriebe neue Aufträge in ganz Deutschland. Das klare Ziel: mehr Menschen für das umweltfreundliche Verkehrsmittel Bahn zu gewinnen, um die Mobilitäts- und Klimawende weiter voranzutreiben.
 
Auf der Website www.deutschebahn.com/konjunkturprogramm können Interessierte sich über das Sofortprogramm detailliert informieren und den aktuellen Stand der Modernisierungsarbeiten an ihrem Bahnhof auf einer interaktiven Deutschlandkarte verfolgen.