News

Verlegung Fußballspiel 1. FC Kaiserslautern ‒ TSV 1860 München

Keine zusätzlichen Züge am Dienstag, dem 17. März 2020

nach Ludwigshafen, Lauterecken-Grumbach und Pirmasens

Herausgeber: ZSPNV Rheinland-Pfalz Süd

Kaiserslautern: Aufgrund des Corona-Virus wurde das Fußballspiel 1. FC Kaiserslautern gegen den TSV 1860 München, welches ursprünglich am Dienstag, dem 17. März 2020 stattfinden sollte, kurzfristig verlegt. Die für dieses Fußballspiel vorgesehenen und bereits veröffentlichten zusätzlichen Züge werden daher nicht verkehren.

Im Einzelnen betrifft dies den Zug von Ludwigshafen Hbf (Abfahrt um 16:46 Uhr nach Kaiserslautern Hbf (Ankunft um 17:47 Uhr), den Zug von Kaiserslautern Hbf (Abfahrt um 21:48 Uhr) nach Ludwigshafen Hbf (Ankunft um 22:57 Uhr), die Regionalbahn von Kaiserlautern Hbf (Abfahrt um 21:35 Uhr) nach Lauterecken-Grumbach (Ankunft um 22:25 Uhr) und den Zusatzzug von Kaiserslautern Hbf (Abfahrt 21:35 Uhr) nach Pirmasens Hbf (Ankunft um 22:13 Uhr).

Die Züge sind jedoch noch bis auf Weiteres in der Online-Auskunft enthalten und werden beim nächstmöglichen Datenupdate wieder entfernt.