Zurück nach oben scrollen

News

vlexx ist mit 63 Wanderbegeisterten „traumhaft unterwegs“

Mainz, 23.09.2019

Herausgeber: Vlexx GmbH

Verkehrsunternehmen lud auf den Alzeyer Kunst- und Kulturwanderweg ein  

Vorbei an zahlreichen Kunstwerken ging es am Sonntag für insgesamt 63 wanderbegeisterte Erwachsene und Kinder auf dem Alzeyer Kunst- und Kulturwanderweg. vlexx lud bereits zum fünften Mal zu einem kostenlosen Wander-Event ein. Der Ausflug stand unter dem Motto „traumhaft unterwegs“.  Auf dem 6,5 Kilometer langen Rundweg gab es neben einer informativen Führung auch eine Skulpturen-Rallye für Kinder.

Das Eisenbahnverkehrsunternehmen ermöglichte den Gästen eine kostenlose Anreise mit den eigenen Zügen zum Alzeyer Bahnhof, der gleichzeitig als Startpunkt der Familienwanderung diente. 54 Erwachsene und 9 Kinder hatten sich dafür angemeldet. Ausgestattet mit Proviant gefüllten Wanderbeuteln machten sich die Teilnehmer – aufgeteilt in zwei Gruppen – schließlich gegen 11 Uhr auf den kinderfreundlichen Weg. Vorbei am „Historischen Meilenstein“ und dem „Weinbergsengel“ sowie dem „Rheinhessengucker“ führten Ute und Gerd Fluhr, Kultur- und Weinbotschafter im Alzeyer Land, die Wanderer informativ durch die malerische Landschaft auf dem Rundweg.

An der Skulptur „Buttenträger“ kehrten die beiden Gruppen gegen Mittag zur Rast ein und stärkten sich für den weiteren Weg. Anschließend ging es zum Zielpunkt weiter. Nach der rund vierstündigen Wanderung erwartete die beiden Gruppen am Robinson Spielplatz neben einer kleinen Verköstigung auch ein unterhaltsamer Abschluss. Für ihre Teilnahme an der Skulpturen-Rallye erhielten die Kinder jeweils eine Urkunde und ein Mini-Spiel für unterwegs zur Belohnung. Aufgabe war es, Fragen zu den Kunstwerken auf der Strecke zu beantworten. Anschließend nahmen einige Teilnehmer noch die Gelegenheit wahr und beendeten die Wanderung mit einem Besuch auf dem Alzeyer Weinfest.

An der Familienwanderung konnten Erwachsene als auch Kinder nach vorheriger Anmeldung teilnehmen. vlexx hatte dazu im Vorfeld über die Homepage und das soziale Netzwerk Facebook eingeladen. Im kommenden Jahr ist wieder eine Wanderung mit vlexx geplant. Anliegen von vlexx ist es, Teilnehmern die Attraktivität der Region näher zu bringen. Die Ziele werden dabei so ausgewählt, dass sie mit vlexx-Zügen bequem erreichbar sind. Über interessante Ausflugsziele in der Region informiert auch die Freizeitplattform vlexx-und-los.de.