Zurück nach oben scrollen

News

Weiterhin stürmisch: vlexx stellt zur Sicherheit der Kunden nach und nach Verkehr ein

Herausgeber: Vlexx GmbH

Mainz, 10.02.2020

Der Deutsche Wetterdienst vermeldet weiterhin Sturmwarnungen für die Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen und das Saarland. Die noch fahrenden vlexx-Züge werden aus Sicherheitsgründen mit stark verminderter Geschwindigkeit verkehren. Deswegen kommt es zu großen Verspätungen und vereinzelten Zugausfällen.

Aufgrund des anhaltend starken Windes wird vlexx seinen Zugverkehr im Laufe des Abends komplett einstellen. Es können keine Ersatzverkehre mit Bussen angeboten werden.

Geplant ist, am Dienstag in den frühen Morgenstunden mit Erkundungsfahrten ohne Fahrgäste zu starten. Folglich fallen die ersten Zugfahrten aus. Abhängig von der Wetterlage plant vlexx den Verkehr voraussichtlich ab 9 Uhr wieder aufzunehmen.

Fahrgäste werden gebeten, sich vor Fahrtantritt über die Lage zu informieren und ggf. auf nicht dringend notwendige Fahrten zu verzichten. Weitere Informationen erhalten Kunden im Internet unter www.vlexx.de