News

Zugausfall mit Schienenersatzverkehr zwischen Kaiserslautern und Einsiedlerhof vom 25.04. bis 10.05.2020

Herausgeber: ZSPNV Rheinland-Pfalz Süd

Kaiserslautern: Wegen Arbeiten an der Oberleitung ist die Bahnstrecke zwischen Kaiserslautern und Einsiedlerhof in einzelnen Nacht- und Morgenstunden vom 25.04. bis 10.05.2020 gesperrt.

Die Auswirkungen im Einzelnen:

Richtung Homburg:

Am Samstag, 25.04. werden die in Kaiserslautern planmäßig um 4:25 Uhr und um 5:34 Uhr abfahrenden Züge der RB 70 nach Saarbrücken und der S1 in Richtung Homburg durch einen Bus ersetzt.

An den Sonntagen 26.04., 03.05. und 10.05.2020 sind die in Kaiserslautern planmäßig um 5:42 Uhr abfahrenden Züge der RB 70 betroffen.

Richtung Kaiserslautern:

In den Wochenendnächten 24./25.04., 25./26.04., 02./03.05. und 09./10.05.2020 fällt der letzte, planmäßig um 0:06 Uhr in Einsiedlerhof abfahrende Zug der RB 67 ab Einsiedlerhof aus.

Bitte beachten Sie, dass sich die Haltestelle des Schienenersatzverkehrs in Kennelgarten nicht direkt am Bahnhof, sondern an der Haltestelle „Bahnheim“ befindet. In Vogelweh halten die Busse des Ersatzverkehrs in Richtung Einsiedlerhof an der Haltestelle „Vogelweh West“ und in Richtung Kaiserslautern an der Haltestelle „Vogelweh Ost“.

Aufgrund der längeren Fahrzeiten der SEV-Busse kommt es zu Reisezeitverlängerungen, weil die Ersatzbusse deutlich früher in Kaiserslautern abfahren. Die genauen Fahrzeiten der einzelnen Züge und Busse sowie die unterschiedlichen Anschlussregelungen sind unter https://bauinfos.deutschebahn.com online abrufbar und an den Stationen angebracht.

Bitte beachten Sie, dass die Mitnahme von Fahrrädern in den Ersatzbussen aus Platzgründen leider nicht möglich ist.

Alle Fahrplanangaben ohne Gewähr.