News

Zusätzlicher Bus frühmorgens von Hinterweidenthal nach Landau

Gute Nachrichten für Berufspendler im Queichtal:

Ab Dienstag ergänzende Busverbindung am frühen Morgen von Hinterweidenthal nach Landau

Herausgeber: ZSPNV Rheinland-Pfalz Süd

Um den auf den ÖPNV angewiesenen Pendlern im Rahmen des wegen Corona reduzierten Angebots das Erreichen der Arbeitsplätze zu ermöglichen, schaffen der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) , die DB Regio Mitte sowie das Busunternehmen Nediva-Reisen ein vorübergehendes Busangebot im Queichtal:

Ab kommenden Dienstag wird ein Omnibus morgens von Hinterweidenthal (Abfahrt um 4:30 Uhr am Haltepunkt der DB) über Hauenstein, Wilgartswiesen, Rinnthal, Sarnstall, Annweiler, Albersweiler, Sibeldingen und Godramstein nach Landau fahren (Ankunft um 6:03 Uhr). Dort besteht Anschluss an einen Zug nach Karlsruhe.

Dieser Bus wird solange fahren, bis der normalerweise verkehrende Zug (von Pirmasens, Hinterweidenthal ab 5.07 Uhr) wieder eingesetzt werden kann. Fahrräder können leider nicht mitgenommen werden.

Der ZSPNV Süd dankt den engagierten Mitarbeitern bei der DB Regio und Nediva-Reisen für das sehr schnelle Handeln, um dieses Ersatzangebot zu ermöglichen.

Die vorläufigen Fahrzeiten des Busses sind wie folgt:

Verkehrstage:

W(Sa)

 

 

Hinterweidenthal Hp Bahnhofsvorplatz

4:30

Hauenstein/Pfalz Haltestelle Haltepunkt

4:46

Hauenstein Mitte

4:49

Wilgartswiesen Bahnhofsvorplatz

4:56

Wilgartswiesen Bahnhofsvorplatz

4:59

Rinnthal Ersatzhaltestelle West

5:05

Rinnthal Ersatzhaltestelle Ost

5:07

Annweiler Sarnstall Haltestelle Ortsmitte

5:12

Annweiler am Trifels Bahnhofsvorplatz

5:19

Annweiler am Trifels Bahnhofsvorplatz

5:19

Albersweiler(Pf) Bahnhof

5:29

Siebeldingen-Birkweiler Bahnhof

5:34

Godramstein Bahnhof

5:44

Landau (Pfalz) West Bahnhof

5:54

Landau (Pfalz) Süd (keine Bedienung)

|

Landau (Pfalz) Hbf Busbahnhof

6:03

Abfahrt der RB in Landau nach Karlsruhe

6:15