Haltestelle „Zweibrücken-Rosengarten“ geht am 12. Dezember in Betrieb

„Alles neu macht der Fahrplanwechsel“ heißt es auch in diesem Jahr wieder: Denn in Zweibrücken wird am 12.12.2021 die erste im Rahmen des Projekts „Stationsoffensive“ neu gebaute Haltestelle „Zweibrücken-Rosengarten“ angefahren.

Pünktlich zum Fahrplanwechsel wird am Sonntag, den 12. Dezember, eine neue Haltestelle im Bereich des Zweckverbands Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd in Betrieb genommen: Der Haltepunkt „Zweibrücken-Rosengarten“ wurde im Sommer dieses Jahres gebaut. Er befindet sich gegenüber dem Freibad, zwischen dem Bootshaus der Wassersportfreunde Zweibrücken und dem Imbiss „Muli’s Treff“.

Der Neubau der Haltestelle bindet die östlichen Stadtgebiete und damit diverse Freizeitangebote (Rosengarten, Badeparadies, Rennwiese und Westpfalzstadion) an die Bahnstrecke zwischen Pirmasens und Saarbrücken an. Auch den Schülerinnen und Schülern des Hofenfels-Gymnasiums und der Mannlich-Realschule kommt die Zuganbindung zugute.

Der neue Bahnsteig ist insgesamt 120 Meter lang, 2,75 Meter breit, verfügt über zwei Wetterschutzhäuschen und eine moderne Beleuchtung. Ein taktiles Leitsystem für sehbehinderte Fahrgäste ist vorhanden. Um Barrierefreiheit gewährleisten zu können, ist der Bahnsteig in einer Höhe von 55 Zentimeter gebaut worden: Zur Landauer Straße gibt es bereits einen stufenlosen Zugang, im zweiten Bauabschnitt, der für 2023 geplant ist, soll außerdem eine Rampe zur Storchenstraße/Storchenbrücke realisiert werden. Dadurch wird eine barrierefreie Anbindung der südlich der Bahnstrecke befindlichen Wohngebiete sichergestellt. „Park+Ride“-Parkplätze folgen im Jahr 2022.

Die Kosten für die Baumaßnahme liegen aktuell bei 1,6 Millionen Euro. Die Station wurde im Rahmen des Projekts „Stationsoffensive“ des rheinland-pfälzischen Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität, der beiden Aufgabenträger Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV-Nord) und Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV-Süd) und der Deutschen Bahn (DB) gebaut. Ziel des Projekts ist es, das Angebot im Bundesland noch attraktiver und barrierefrei zu gestalten. Mehr Informationen zu den neuen Stationen findet ihr in diesem Artikel.

Doppelter Pfeil nach oben