Zurück nach oben scrollen

Kennst du?
Heute: Der eTarif des VRN

 

Tarifgebiete, Ticketpreise, Kleingeldsuche – das alles kann man sich mit dem eTarif des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar (VRN) sparen. Hier zahlt man nur den Luftlinientarif, abgerechnet wird bequem per App. Zwischen Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Hessen und der Grenze nach Bayern lassen sich mit nur einem Tarif die schönsten Ausflugsziele im Südwesten anfahren: von Kaiserslautern über Mannheim nach Würzburg. Entwickelt vom VRN ermöglicht es der eTarif, noch schneller und einfacher unterwegs zu sein, mit dem Ticket immer in der Hosentasche.

In einer App ist alles drin

Ein Smartphone und eine App: Mehr braucht es nicht, um den eTarif des VRN zu nutzen. Nach dem kostenlosen Download der eTarif-App im App Store fehlen nur noch die Einrichtung des Kundenkontos und die Auswahl der Zahlungsmethode – dann zeigt die App auch schon die nächsten Abfahrten im Umkreis an. Man wählt einfach die Starthaltestelle aus und checkt ein. Nach dem Ende der Fahrt markiert man den Ausstieg in der App und der Fahrpreis berechnet sich ganz einfach auf Basis der Luftlinie. 

Direkt und günstig 

Anstatt eines festen Ticketpreises ergibt sich der eTarif aus der Luftlinie, aus der kürzesten Verbindung zwischen Start- und Zielhaltestelle. Zu dem Grundpreis von 1,30 Euro kommen pro angefangenem Kilometer Luftlinie 20 Cent dazu. Noch günstiger wird es mit der BahnCard, da beträgt der Grundpreis nur 1,00 Euro, der Kilometerpreis 15 Cent. Dabei ist es gleich, welche Strecke tatsächlich zurückgelegt wird, einzig die Luftlinienkilometer der Verbindung zählen. Besonders praktisch sind dabei das Tages- und Monatspreislimit: Mehr als 12 Euro pro Tag beziehungsweise 90 Euro im Monat zahlt man nie. Für alle, die keine Überraschung beim Fahrpreis möchten: Die App enthält eine Preisauskunft und in der Mobilitätsauskunft auf www.vrn.de werden der Normaltarif und der eTarif angezeigt.  

Einmal durchs Vierländereck 

Der eTarif gilt im gesamten Verkehrsverbund Rhein-Neckar und umfasst alle Busse und Bahnen der 2. Klasse (RE, RB und S-Bahn). Bei der Aufstockung in die 1. Klasse kommt ein Zuschlag von 50 Prozent obendrauf. Gültig ist das Ticket für eine Fahrt mit Umstiegen, jedoch keine Rund- oder Rückfahrten.

Mobil ans Ziel

Den eTarif nutzen können alle Personen ab 18 Jahren, bis zu 3 Kinder unter 6 Jahren fahren dabei kostenlos mit. Es besteht auch die Möglichkeit, eine weitere Person hinzuzubuchen, die dann im Regeltarif mitfahren kann. Jugendliche ab 14 Jahren brauchen für den Download der eTarif-App zunächst eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten und können den Tarif dann über eine Prepaid-Funktion nutzen.

Schon gewusst? 

Der eTarif ist übrigens auch über „Tickin“ nutzbar, eine weitere kostenlose Mobilitäts-App für den öffentlichen Nahverkehr im VRN-Gebiet. Neu dabei: Das Auschecken am Zielort erledigt „Tickin“ ganz von selbst – Infos dazu unter www.tickin.de.