Zurück nach oben scrollen

Der Nahverkehr ist in diesen Zeiten unverzichtbar und bringt vor allem die „Systemrelevanten“ dahin, wo wir sie dringend brauchen. Dafür teilen wir uns klug ein und halten das System am Rollen – denn das muss auch in Tagen oder Wochen noch funktionieren! Wenn du dich also zur Zeit mit geänderten Fahrplänen arrangierst, hilfst du mit, den Nahverkehr zu sichern! Dafür danken dir alle, die da draußen in den Zügen und Bussen und hinter den Linien eine Menge riskieren, damit es auch morgen noch heißt: Rolph rollt!