Zurück nach oben scrollen

Laura läuft … fährt mit der Moselweinbahn

Schöne Aussichten für euren Sommer in Rheinland-Pfalz

Laura ist für euch den Moselweinbahn-Wanderweg gelaufen – oder eher gefahren, nämlich mit der Moselweinbahn (RB 85), die im Stundentakt von Traben-Trarbach über Kövenig und Reil nach Bullay fährt. Auf dem Weg gibt es tolle Ausblicke auf die Mosel, Steilhänge, Weinstöcke, Viadukte, Möglichkeiten zum Trainspotten und tolle Weingüter für eine Verschnaufpause. Aber seht selbst …

Wenn euch Lauras Abstecher Lust auf einen Ausflug gemacht hat, dann findet ihr hier alle wichtigen Informationen zur Moselweinbahn (Fahrplan, Tickets etc.) und zum Moselweinbahn-Wanderweg: https://www.moselwein-bahn.de

Und neben dem Moselweinbahn-Wanderweg gibt es noch viele weitere sehenswerte Ausflugsziele in ganz Rheinland-Pfalz, die ihr mit Rolph besuchen könnt:

Dom zu Speyer

1061 eingeweiht, seit 1981 UNESCO-Weltkulturerbe und gleichzeitig die größte romanische Kirche der Welt – der Dom zu Speyer. Beim Besuch des Doms inklusive der Krypta, Kaisergräber, Aussichtsplattform und des Kaisersaals sind die aktuellen Verordnungen zu beachten.

Mehr Informationen findet ihr hier: https://www.dom-zu-speyer.de

Anreise: Der Dom zu Speyer ist etwa 1,5 Kilometer vom Hauptbahnhof Speyer entfernt. Von Mainz und Ludwigshafen ist Speyer gut mit dem RE 4 zu erreichen.

Gartenschau Kaiserslautern

Die Gartenschau in Kaiserslautern ist die Fortsetzung der Landesgartenschau aus dem Jahr 2000. Das Gelände besteht aus dem Kaiserbergareal, das zum Verweilen einlädt und einen tollen Blick auf Kaiserslautern und den Pfälzerwald bietet, sowie dem Neumühlepark. Die Gartenschau eignet sich wunderbar für schöne Spaziergänge – Highlights für Groß und Klein sind unter anderem die LEGO®-Ausstellung, ein Wasserspielplatz, Adventure-Golf oder die Weidenkirche. Im Laufe des Jahres gibt es immer wieder verschiedene Ausstellungen zu bestaunen (zum Beispiel Kürbisfiguren, Tulpenfest, Sandfiguren und vieles mehr).

Wer mehr erfahren möchte, findet hier Informationen zu Besuchszeiten, aktuellen Verordnungen und Tickets: https://www.gartenschau-kl.de

Anreise mit der Bahn: Vom Hauptbahnhof Kaiserslautern den Zug in Richtung Lauterecken-Grumbach nehmen. Die Haltestelle „Kaiserslautern West“ ist in unmittelbarer Entfernung zum Haupteingang der Gartenschau gelegen.

Anreise mit dem Bus: Mit den Buslinien 105, 107, 112 und 117 erreicht ihr den Haltepunkt „Kammgarn“ am Haupteingang. Mit der Linie 102 fahrt ihr zur Haltestelle „Schulzentrum Nord“ am Eingang auf dem Kaisersberg.

Reichsburg Cochem

Gut 100 Meter über der Mosel gelegen, bietet die Reichsburg Cochem einen beeindruckenden Anblick für alle Wanderer und Liebhaber des Moseltals. Die Burg ist über 1000 Jahre alt und eine echte Perle für alle Mittelalter-Fans. Neben einer Burgführung können auch die Innenhöfe angeschaut und die Burgschänke besucht werden.

Mehr Informationen, spannende Fakten und aktuelle Bestimmungen findet ihr hier: https://reichsburg-cochem.de

Anreise: Die Reichsburg Cochem ist etwa 1,6 Kilometer vom Bahnhof Cochem entfernt. Cochem ist mit der RB 81 und dem RE 1/RE 11 von Koblenz oder Trier erreichbar.

Maria Laach

Die Abteikirche und das Kloster bilden das Herz von Maria Laach – wunderschön gelegen am Laacher See. Neben Kloster und Basilika hat Maria Laach noch viele weitere Highlights: eine Kunstschmiede, eine Bildhauerei, eine wissenschaftliche Bibliothek, eine Gärtnerei, eine Keramikmanufaktur sowie einen Buch- und Kunstladen. Auch für Unterkunft und Verpflegung ist gesorgt. Am See gibt es außerdem tolle Wanderwege sowie einen Bootsverleih.

Mehr Informationen zu Maria Laach findet ihr hier: https://www.maria-laach.de

Anreise: Maria Laach ist am besten von Andernach erreichbar. Die schnellste Verbindung ist mit der Buslinie 310, die in gut 35 Minuten von Bahnhof/Breite Straße in Andernach nach Kloster/Parkplatz, Glees bis Maria Laach fährt.Weitere Verbindungen findet ihr hier: https://www.vrminfo.de/fahrplan

Klingt gut, oder? Also, worauf wartet ihr noch! Rolph bringt euch ans Ziel:

  • Für die Tour durchs ganze Land empfiehlt Rolph das Rheinland-Pfalz-Ticket für bis zu 5 Personen.
  • Für Tagestouren gibt es in den Gebieten der einzelnen Verkehrsverbünde günstige Tageskarten für Gruppen und Singles. Zu den Verkehrsverbünden gelangt ihr hier.